EinzelTonWerk

Rakukeramik und mehr

Objekte und Ausstellungen 

  

Zwischenhalt

Eine Pop-Up-Wegkapelle in einer besonderen Zeit:

Ein Zwischenhalt auf dem Weg nach Ostern.

Ein Zwischenhalt ist kein Zielort, er ist eine Unterbrechung im Unterwegssein.

Ein Zwischenhalt unterbricht eine Bewegung und verändert die Qualität des Weitergehens.

·        „schräges“, unpassendes, unverständliches Ereignis – Karfreitag .         Ostern > unpassender Ort für eine Ausstellung

·        Außergewöhnlich u doch alltäglich

·        Ein Wegpunkt

·        Lebens-not-wendig – es wendet sich etwas durch Innehalten u./od.       durch krasses Ereignis

·        OSTERn ist OSTERnativ - kann ich Ostern wirklich verstehen, lass ich mich provozieren?!



"Mystik im Seebachtal"

Mythen – das weckt meine Neugier. Historische Recherchen der Gegend um die Tiefenmühle führen zur Figur der heiligen Verena Schutzpatronin der Müller, – faszinierend ihre Lebensweise, sie kennt die Einsiedelei und das Leben in verschiedenen Gruppierungen, handwerklich tätig sein und auch  Wohltätigkeit unter der armen Bevölkerung wird ihr zugeschrieben. Oft wird sie mit Kamm und Krug dargestellt.

...sie wandelt sich - bewirkt Wandlungen – naturnah – Leben erwirkend – LebensBrot – Begriffe, die verwoben sind, zu erahnen/erkennen in meinen Exponaten.





















"räumliche Mobilität"

Der Verein «kunstthurgau» will sich neu erfinden: Mit einer neuen Ausstellungsreihe an 4 verschiedenen Orten zum Thema Mobilität will der fast 78 Jahre alte Verein auf sich aufmerksam machen. Das Bild zeigt das Logo der Auftaktveranstaltung in Bischofszell

Martin Bührer, Interimspräsident des Vereins, hat sich das Konzept ausgedacht: «Wir wollen, dass etwas läuft, deswegen versuchen wir nun mal etwas Neues», erklärt er im Gespräch mit thurgaukultur.ch Die Ausstellenden sind Mitglieder von «kunstthurgau», die sich jeweils bis zu zwei Gäste ausserhalb des Vereins einladen dürfen. Was sie zeigen, bleibt den Künstlerinnen und Künstlern überlassen, die Auswahl ist nicht juriert. Einzige Bedingung der Teilnahme war, dass es etwas mit dem Thema Mobilität zu tun hat. Zu den ausstellenden Künstlern zählen: Sonja Aeschlimann, Ursula Bollack, Giancarlo Bolzan, Martin Bührer, Walter Fröhlich, Elsbeth Harling, Marianne Jost-Schäffeler, Betty Kuhn, Philippe Mahler, Stefan Rutishauser, Joachim Schwitzler, Walter Wetter, Christine Hochstrasser, Carole Isler, Felix Keller, Daniela Vincenz, Kerstin Schiesser, Bernhard Schiesser, Franzis von Stechow und Jo Beck.





 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
















Ausstellung "durch Sicht" 

Oktober 2014 Sittermühle Bischofszell






 

Beatrice Im Obersteg Tanzperformence








Christine Hochstrasser-Schoch  Raumobjekte Keramik


 

 

 

 

 

 

 

Hansjörg Hemmi Glasskulpturen 

 Dorothea Gebauer  Lyrik

Markus Lauterburg Perkussion 

 

Vorhang    "wER sieht hier durch?" 

 

 Wandstück

 

 

 

 

 

Vier Blickfelder

 Durchblick himmelblau

 Miniaturen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Butzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Butzen liegend

Himmelssicht

 

 

Ausstellung katholische Kirche Romanshorn "was ist mir noch heilig"  November 2013.


 

 

Tag der offenen Tür  1. Sept. 2013

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

Vernissage November 2013 "auf Tischen  auftischen  an Tischen" Sittermühle Bischofszell

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Beatrice Im Obersteg Markus Lauterburg www.dis-tanz.ch

 

Dosen für Überraschungen 

... "ihr seid das Salz der Erde"  - "Tischlein deck dich" - "Gebt ihr ihnen zu essen" ...

"Die Schere"

... " vom Laden auf den Tisch"

"Ladentisch im Verchäuferlilade"